Skyr-Seife

Liebe Leserin, lieber Leser, liebe Seifenfreunde

Skyr ist ein traditionelles isländisches Milchprodukt. Es ist mit Quark oder dickflüssigem Joghurt zu vergleichen; bestimmte Bakterienkulturen spielen ähnlich dem Joghurt eine Rolle bei seiner Herstellung.

Aus ganz viel Skyr besteht also meine neuste Seifenkreation. Die Seife eignet sich auch als Gesichtsseife oder Gesichtsmaske in Seifenform. Hier trifft feuchtigkeitsregulierende Pflege auf den cremigen Schaum durch viel Skyr. Für das gewisse Extra an Pflege sorgt noch ein Anteil Sheabutter.

Inhaltsstoffe: Olivenöl, Kokos, Shea Butter, Schmalz, Rizinus, Skyr, dest.Wasser. Beduftet ist die Gute mit den Parfümölen Davinia, White Tea und Aloe Vera. Die Überfettung beträgt 13%.

Ich danke für Eure Aufmerksamkeit.

Liebe kreative Grüsse

Mehr lesen

“Kornblumenlocken” / “Cornflowerscurls”

Liebe Leserin, lieber Leser, liebe Seifenfreunde

Meine Seife für die “Advanced Kategorie” November 2019. Ich hatte sehr viel Freude diese Technik zu verstehen und habe wiederum etwas Neues dazu gelernt. Dies wird nicht das letzte mal gewesen sein, dass ich eine solche Seife mache! Großen Dank an “Amy Warden” vom ,Soap Challenge Club die uns die Möglichkeit gibt und ein dickes Dankeschön für die Tutorials inklusive Videos und hilfreichen Tips!

Hier also mein Beitrag KORNBLUMEN-LOCKEN / CORNFLOWERS/CURLS.

Die Kornblume (Centaurea cyanus) gehört zur Familie der Korbblütler und ist eine alte Heilpflanze. Sie wurde bereits in der Antike eingesetzt. Ursprünglich stammt sie aus dem östlichen Mittelmeerraum, mittlerweile ist sie jedoch auf der ganzen Welt zu finden. Da sie bevorzugt an Getreidefeldern wächst, wurde sie lange Zeit aber auch als Unkraut bekämpft. Mittlerweile steht sie unter Naturschutz. Die Kornblume wird 20 bis 80 Zentimeter hoch und hat behaarte Blätter. Ihre Blüten sind blau und von Juni bis Oktober zu sehen.


Folgende Inhaltsstoffe sind in die Seifenlocken gewandert: Kornblumenmazerat, Oliven, Kokos, Rizinus, Schmalz, frische Ziegenmilch, dest.Wasser. Beduftet ist die Gute mit dem Parfümöl Bliss von Silkmagik und die Überfettung beträgt 8%.

Bei der Seifenherstellung entstehen immer Seifenreste. Man schneidet die Kanten und hobelt die Seifen schön in Form und von den Anschnitten mache ich normalerweise Seifenschnipsel. Für dieses Seifchen habe ich jetzt Seifenlocken gehobelt mit einem Holzkäsehobel.
Man kann wirklich ganz wundervolle neue Seifen kreieren indem die Seifenlocken in einen neuen Seifenleim wandern.

Here you can see my soap for the  “Advanved category” Soap Challenge Club of November 2019. It has been a great fun again to make thes technique.

I would especially like
to thank  “Amy Warden from Soap Challenge Club” who gives all of us great challenges and thank for the helpful  videos tutorials and tips!

The recipe: cornflowers Mazerat, Coconut Oil, Lard, Pig Tallow Manteca, Olive Oil, Castor Oil, fresh goat’s milk, distilled water. Super Fat 8%. Fragrance Bliss from Silkmagik.

Ich danke für Eure Aufmerksamkeit.

Liebe kreative Grüsse

Thank you for your attention and best regards.

Mehr lesen

Herbstsonne

Liebe Leserin, lieber Leser, liebe Seifenfreunde

Wenn aus den sattgrünen Wäldern bunte Wälder werden, die Blätter sich in vielen Farben zeigen, von grün, gelb, rot, orange, die Wiesen am Morgen mit einer glitzernden Tauschicht überzogen sind, Nebelschwaden hochsteigen, dann ist es Herbst geworden. Die bunten Blättern auf den Bäumen, diese Farbenpracht fasziniert mich alle Jahre wieder.

Wie alle Jahre inspiriert mich der Herbst immer wieder von neuem dazu, bunte Seifchen herzustellen.

Inhalt: Raps high oleic, Kokos, Schmalz, Oliven, Rizinus, dest.Wasser. Die Parfümöle Hidden Scent und Nevonia beduftet die Seifen. Zart, romantisch, facettenreich – ein besonderer Duft mit edler Ausstrahlung! Die zarten Blüten von Pfirsich, Aprikose und Rose erreichen zuerst die Nase und lassen Sie tiefer gleiten zum intensiven Duft von Maiglöckchen und Iris -hin zum Vanille-Heliotrop-Herz. Dieser Duftrausch der edelsten Blüten wird getragen von holzig-balsamischen Noten – mit einem pudrigen Abgang.
Ein Klassiker der Damendüfte!

Die Überfettung beträgt 8%.

Nun wünsche ich Euch viel Spass beim Gucken.

Liebe kreative Grüsse

Mehr lesen

“Gugummere” Gurken-Sesammilch-Seife

Liebe Leserin, lieber Leser, liebe Seifenfreunde

Unsere Haut braucht ständig von innen und aussen entsprechend Flüssigkeitszufuhr. Von innen her erledigt man diese Aufgabe am besten mit Wasser trinken.

Die Gurke gibt der Haut Feuchtigkeit, Gurkensaft  enthält zahllose Nährstoffe, die besonders schnell von den Poren der Haut aufgenommen werden und die Hautzellen aufbauen und regenerieren.  Salatgurken bringen gerade nach einem heissen Tag eine erfrischende Kühle für die Haut.

Da die Inhaltsstoffe der Gurke sehr sanft sind, kann sie für alle Hauttypen angewendet werden. Sie beruhigt den Juckreiz und entfettet die Haut. Die Salatgurke hat eine reinigende und eine zusammenziehende Wirkung auf erweiterte Poren. Die Gurken dienen für ein frisches und aufgemuntertes Hautgefühl.

Das sind schon eine ganze Menge positiver Effekte, die wir für die Hautpflege nutzen können.

In meiner „Gugummere” habe ich frischen Gurkensaft verwendet und darüber hinaus selbstgemachte Sesammilch mit verarbeitet.

Inhalt: Oliven, Rizinus, Palmkern, Sheabutter, Distel HO, Reiskeim, frischer Gurkensaft, Sesammilch. Parfümiert habe ich mit dem Parfümöl Aloe-Vera. Die Überfettung beträgt 8%.

Ich danke für Eure Aufmerksamkeit.

Liebe kreative Grüsse

Mehr lesen

“Scarlet” Pfingstrosen-Seife

Liebe Leserin, lieber Leser, liebe Seifenfreunde

Aus meinem Pfingstrosen-Mazerat und dem Pfingstrosen-Hydrolat von diesem Sommer, habe ich nun eine Seife gemacht.

Die Pfingstrose war die Heilpflanze des Monats Juni.

Die Gemeine Pfingstrose (Paeonia officinalis) ist wunderschön. Die in kräftigen Farben leuchtende Blüte strömt einen betörenden Duft aus. Jedoch ist die “Gemeine Pfingstrose” (oder auch “Paeonia officinalis”) nicht nur wegen Ihrer Schönheit und Ihrer Anmut bekannt.

Die Pfingstrose als Heilpflanze? Obwohl relativ unbekannt, vertrauen die Menschen der “Rose ohne Dornen” auch wegen ihrer heilenden Wirkung. So wird die Kraft der Pfingstrose bereits seit Jahrhunderten in der Medizin genutzt.

Anwendungsgebiete Blüten der Pfingstrose:
Pfingstrosenblüten werden bei Haut- und Schleimhauterkrankungen, Fissuren und Hautrissen angewendet.

Folgende Inhaltsstoffe sind in das gute Stück gewandert: Raps HO, Kokos, Schmalz, Pfingstrosenöl, Rizinus, Pfingstrosen-Hydrolat, Kosmetikpigmente. Beduftet habe ich mit den Parfümölen Gartenrose und Nevonia. Die Überfettung beträgt 8%.

Ich danke für Eure Aufmerksamkeit.

Liebe kreative Grüsse

Mehr lesen

Neuauflage „Black Beauty“ Himalaya-Sole-Seife

Liebe Leserin, lieber Leser, liebe Seifenfreunde

Endlich wieder erhältlich…….,ich freue mich, Zeit gefunden zu haben, die heissgeliebte Black Beauty wiederum neu produziert zu haben. Dieses mal habe ich zu den kleinen viereckigen Formen

auch noch neu eine etwas grössere Steinform gemacht, welche mir persönlich sehr gut gefällt. Ansonsten habe ich das Rezept unverändert gelassen, ich empfinde es einfach perfekt so.

Himalayasalz soll den Säurehaushalt der Haut regulieren. Das rosa Kristallsalz soll bei Ekzemen, Schuppenflechte, Akne und trockener Haut hilfreich sein.

Schwarzes Gold – Kohle macht schön. Soll bei Akne und bei problematischer Haut sehr heilend wirken, insbesondere weil sie Fett an sich bindet und fettige Haut sichtbar verbessert. Die Fähigkeit des schwarzen Puders, Schnutzpartikel anzusaugen, soll sogar bis in die Poren hineinreichen. Quitschsauber wird auch beanspruchte Männerhaut.

Apfelessig – Das Wundermittel für Deine Haut Der Essig wirkt kleine Wunder bei der Hautpflege. Er enthält über 90 Inhaltsstoffe, dazu zählen Folsäure, Beta-Karotin, Vitamin C, Bioflavonide, Tannin und organische Säuren. Mit seinem hautneutralen pH-Wert unterstützt der Apfelessig den Säureschutzmantel.

Inhalt: Babassu, Olive, Reiskeim, Rizinus, Sheabutter, Himalayasalzsole, Apfelessig, med. Kohle. Parfümiert ist sie mit dem Parfümöl Aqua Di Gio und die Überfettung beträgt 11%.

Ich danke für Eure Aufmerksamkeit.

Liebe kreative Grüsse

Mehr lesen

Quellwasser-Brunnenwasser-Seife

Liebe Leserin, lieber Leser, liebe Seifenfreunde….

Im Gartehüsli haben Brigitte und ich uns wieder einem neuen Thema verschrieben und zwar die Seifenflüssigkeit aus Quellwasser/Brunnenwasser zu benutzen, um die Themaseife herzustellen.

Mein Quellwasser kommt aus der Region Pfaffnau/St. Urban, da gibt es ebenfalls in einer Waldlichtung einen Brunnen, wo immer wieder Menschen anzutreffen sind, die mit leeren Flaschen ankommen, um diese dort mit dem leckeren Brunnenwasser zu befüllen.

Brigitte und ich haben uns wie immer vorab hier im Quassel unterhalten.

Inhalt: Rezept Noble

Dieses Rezept habe ich schon für viele Seifen verwendet. Es zeichnet sich aus für schöne feste und glatte Seifenstücke. Der Seifenleim eignet sich auch hervorragend für Swirltechniken, da der Leim schön lange flüssig bleibt.

25 % Raps high oleic, 25 % Kokos, 25 % Schmalz, 20 % Oliven und 5 % Rizinus. 30 % Quell-Brunnenwasser. NaOH für eine Überfettung von 8 %.

Arbeitstemperatur 30°.

Ich liebe diese Seifenstücke sehr, der Schaum ist wundervoll pflegend und hinterlässt ein seidiges Gefühl, kurz gesagt ein Duscherlebnis mit Wohlgefühl.

Duft: Parfümöl Torso. Ein Klassiker in der Welt der männlichen Düfte! Frisch, ohne herb zu sein.
Süß, ohne kitschig zu sein. Holzig, ohne dunkel zu sein.

Vielen Dank Brigitte für ein weiteres interessantes Seifeln im Gartehüsli.

Ich danke Euch für Eure Aufmerksamkeit.

Liebe kreative Grüsse

Mehr lesen

Totes Meer Schlamm-Spezialseife mit Aloe Vera-Gel

Liebe Leserin, lieber Leser, liebe Seifenfreunde….

…und schon wieder gibt es eine neue Seifenkreation und zwar wollte ich mich ganz intensiv mit problematischer Haut beschäftigen. Diese Seife ist vollgepackt mit feinen Inhaltsstoffen, welche ganz bestimmt Linderung verschaffen mögen.

Zur Wiederbelebung müder und unreiner Haut – hochwirksam bei Hauptproblemen und Unreinheiten. Mineralhaltige Seife mit je 5% Schlamm aus dem toten Meer und Aloeveragel. Ansonsten besteht die Seifenflüssigkeit aus Meerwasser Monte Clérigo Portugal.

Herstellungsart: Mischverseifung NaOH/KOH 90/10.

Der Schlamm aus dem Toten Meer vermag es, eine Vielzahl von Hautkrankheiten zu lindern, unreine Haut zu reinigen und optimal mit Feuchtigkeit zu versorgen.

  • Linderung bei Neurodermitis, Psoriasis, Akne oder Ekzemen
  • Sorgt für eine bessere Durchblutung der Haut
  • Fördert die Heilung des Hautgewebes
  • Effiziente Reinigung der Haut von Unreinheiten, Giftstoffen und abgestorbenen Hautzellen
  • Entlastung bei Hautallergien
  • Liefert der Haut Feuchtigkeit

Dank der beruhigenden, entzündungshemmenden und regenerierenden Eigenschaften wird Aloe Vera gerne für Kosmetikprodukte verwendet.
Diese Pflanze spendet der Haut Feuchtigkeit, ohne sie zu überfetten und ist deshalb insbesondere für fettige und Mischhaut sehr zu empfehlen.
Auch bei Akne handelt es sich um eine ausgezeichnete Wahl.

Das gute Stück besteht aus folgenden Inhaltsstoffen: Olivenöl, Rizinus, Babassu, vieeeeel Sheabutter, Totes Meerschlamm, Aloeveragel, Meerwasser Monte Clérigo Portugal. 20% Überfettung. Pur und unbeduftet.

Dieser äusserst milden Pflege-Seife wurde keine Duftstoffe zugesetzt.

Die naturreinen, pflanzlichen und mineralischen Hauptzutaten dieser unbedufteten Seife besitzen allesamt hervorragende hautpflegende Eigenschaften und sind besonders geeignet für

–  Menschen die zu Allergien neigen und Unverträglichkeitsreaktionen von vornherein ausschliessen wollen

Puristen und Leute die gerne mal auf Duft verzichten

Ich danke Euch für Eure Aufmerksamkeit.

Liebe kreative Grüsse

Mehr lesen

Zwei in Eins “Passionata” Rosen-Lavendelseife

Liebe Leserin, lieber Leser, liebe Seifenfreunde

Seit zehn Jahren, wo ich Seifen herstelle, ist mir immer wieder aufgefallen, dass Rosen- und Lavendelseifen sehr beliebte Seifenstücke sind und da habe ich mir gedacht, warum nicht mal Beide in einer Einzigen vereinen. Gedacht – getan 😊
Ich freue mich Euch meine Zwei in Eins „Passionata“ Rosen-Lavendelseife zeigen zu dürfen.
Die Gute beinhaltet hausgemachte Hydrolate von beiden Pflanzen und zur Hälfte Eselsmilch, zudem kamen in den rosa Seifenleim noch rote Jojobaperlen.

Inhaltsstoffe: Olivenöl, Kokos, Sonnenblumen HO, Sheabutter, Lanolin, Rizinus, Palmkern, Rosenhydrolat, Lavendelhydrolat, Eselsmilch, Jojobaperlen. Beduftet habe ich mit den ätherischen Ölen von Palmarosa und Lavendel. Die Überfettung beträgt 12.

Ich hoffe die Seifchen gefallen Euch und wünsche Euch eine gute Zeit und bis auf bald……

Ich danke Euch für Eure Aufmerksamkeit.

Liebe kreative Grüsse


Mehr lesen

“Lavenda” Joghurt-Lavendel-Seife

Liebe Leserin, lieber Leser, liebe Seifenfreunde

Ich habe wiederum Seifen gemacht und habe dieses mal etwas Neues ausprobiert, nämlich Bio-Naturjoghurt in die Seife mitverarbeitet. Da meine Lavendelseifen schon längere Zeit ausverkauft waren, bot sich nun die Gelegenheit neue Lavendelseifen herzustellen und diese mit Naturjoghurt anzureichern. Die Seifenflüssigkeit besteht zur einen Hälfte aus eigenproduziertem Lavendelhydrolat und zur anderen Hälfte aus Bio-Naturjoghurt.

Diese wunderbare Lavendelseife mit Joghurt und weiteren wertvollen Pflanzenölen ist sehr pflegend zur Haut und kann sowohl bei normaler als auch bei trockener, sensibler Haut Verwendung finden. Die Seife mit BIO-Joghurt bietet eine regulierende Wirkung für den Hautschutz bei besonders trockener Haut & Babyhaut.
Joghurtseifen sind einfach etwas ganz besonderes! Toller crèmiger Schaum für ein umwerfendes Waschgefühl ist garantiert und der Duft (ätherische Öle von Lavendel, Anis und dem Parfümöl Davinia) ist einfach genial.

Und das sind die Inhaltsstoffe: Lavendelmazerat, Oliven, Kokos, Sonnenblumenöl HO, Kakaobutter, Rizinus, Palmkernöl, Lavendelhydrolat, Bio-Naturjoghurt, Kaolincrème. Der Duft besteht aus einer Mischung von ätherischem Lavendelöl, etwas Anis und dem Parfümöl Davinia. Die Überfettung beträgt 9%.

Ich hoffe die Seifchen gefallen Euch und wünsche Euch eine gute Zeit und bis auf bald……

Ich danke Euch für Eure Aufmerksamkeit.

Liebe kreative Grüsse

Mehr lesen