Neuauflage „Black Beauty“ Himalaya-Sole-Seife “Steinform”

Liebe Leserin, lieber Leser, liebe Seifenfreunde

Endlich wieder erhältlich…….,ich freue mich, Zeit gefunden zu haben, die heissgeliebte Black Beauty wiederum neu produziert zu haben. Dieses mal habe ich zu den kleinen viereckigen Formen, welche es schon eine Weile gab, auch noch neu eine etwas grössere Steinform gemacht, welche mir persönlich sehr gut gefällt. Ansonsten habe ich das Rezept unverändert gelassen, ich empfinde es einfach perfekt so.

Himalayasalz soll den Säurehaushalt der Haut regulieren. Das rosa Kristallsalz soll bei Ekzemen, Schuppenflechte, Akne und trockener Haut hilfreich sein.

Schwarzes Gold – Kohle macht schön. Soll bei Akne und bei problematischer Haut sehr heilend wirken, insbesondere weil sie Fett an sich bindet und fettige Haut sichtbar verbessert. Die Fähigkeit des schwarzen Puders, Schnutzpartikel anzusaugen, soll sogar bis in die Poren hineinreichen. Quitschsauber wird auch beanspruchte Männerhaut.

Apfelessig – Das Wundermittel für Deine Haut Der Essig wirkt kleine Wunder bei der Hautpflege. Er enthält über 90 Inhaltsstoffe, dazu zählen Folsäure, Beta-Karotin, Vitamin C, Bioflavonide, Tannin und organische Säuren. Mit seinem hautneutralen pH-Wert unterstützt der Apfelessig den Säureschutzmantel.

Inhalt: Babassu, Olive, Reiskeim, Rizinus, Sheabutter, Himalayasalzsole, Apfelessig, med. Kohle. Parfümiert ist sie mit dem Parfümöl Aqua Di Gio und die Überfettung beträgt 11%.

Ich sage an dieser Stelle bis zur nächsten Seife. Herzlichen Dank für Eure Aufmerksamkeit.

Liebe kreative Grüsse

Bild

Hier geht es zum Warenkorb

Mehr lesen

Caffè Lungo

Liebe Leserin, lieber Leser, liebe Seifenfreunde

Buona giornata Italia!

Die neuen Kaffee-Seifen sind da und sie riechen einfach unwiderstehlich fein.
Eine Kaffeeseife ist ideal gegen Knoblauchfinger und andere Küchengerüche wie Zwiebel und Fisch und entfernt diese an den Händen. “Caffè Lungo” so nenne ich das neue Seifenstück, ist die Naturseife mit dem italienischen Flair!

Die handgemachte Kaffee Seife ist für alle Hauttypen geeignet, auch für empfindliche und sensible Haut. Kaffee soll ebenfalls gegen Cellulite wirken. Nicht nur das ihm eine straffende Wirkung nachgesagt wird, er soll auch die Durchblutung der Haut anregen und dadurch die Zellen rascher regenerieren lassen.

Das Kaffeebohnen-Mazerat habe ich bereits vor einigen Wochen gemacht. So durfte das Öl reifen und nahm den Kaffeebohnengeschmack so schön auf.

Inhaltsstoffe: Kokos, Kakaobutter, Kaffeeöl, Oliven, Rizinus, starker Kafee, Ricotta. Beduftet ist das gute Stück mit dem ätherischen Blutorangenöl und dem Parfümöl Roasted coffee. Die Überfettung beträgt 11%.

Ich sage an dieser Stelle bis zur nächsten Seife. Herzlichen Dank für Eure Aufmerksamkeit.

Liebe kreative Grüsse

Bild

Hier gibt’s die Bohnenform

Mondform

eckige Form

Mehr lesen

Anaïs Anaïs – Seife

Liebe Leserin, lieber Leser, liebe Seifenfreunde

Schon längere Zeit wollte ich eine Seife mit diesem Duft herstellen.

Anaïs Anaïs ist ein Parfum von Cacharel für Damen und erschien im Jahr 1978. Der Duft ist blumig-pudrig. Kopfnote: Bergamotte, Galbanum, Hyazinthe, Lavendel, Lilie, schwarze Johannisbeere, Zitrone, Zitrusfrüchte. Herznote: Gartennelke, Geißblatt, Iris, Iriswurzel, Jasmin, Maiglöckchen, Orangenblüte, Rose, Tuberose, Ylang-Ylang. Basisnote: Amber, Eichenmoos, Leder, Moschus, Patchouli, Sandelholz, Vetiver, Weihrauch, Zeder. Es gibt Parfums, die kennt man einfach, ohne sich je mit ihnen beschäftigt zu haben. Einer davon ist für mich Anais Anais von Cacharel. Meine Mutter erhielt ihn einmal von mir als Geschenk. Mit dem zarten, aber langanhaltenden Duft weißer Lillie, Hyazinthe und Maiglöckchen fühlt man sich  auf Anhieb unwiderstehlich. Anais Anais war für mich einfach „der schönste Duft der Welt“.

Inhalt: Kokos, Oliven, Sheabutter, Reiskeim, Rizinus, dest.Wasser. Parfümöl Anaïs Anaïs, Baby Cotton. Die Überfettung beträgt 9%.

Ich sage an dieser Stelle bis zur nächsten Seife. Herzlichen Dank für Eure Aufmerksamkeit.

Liebe kreative Grüsse

Bild

Erhältlich ist Anaïs Anaïs hier:

Mehr lesen

“Nele” Sanddornseife mit viel Seide und Sheabutter

Liebe Leserin, lieber Leser, liebe Seifenfreunde

Es ist schon ein paar Jahre her, seit ich zum letzten mal eine Sanddornseife gemacht habe. Es wurde also Zeit, endlich wieder so ein Pflegestückchen zu fabrizieren, denn Sanddornseifen sind echte Pflegeschätzchen. Diese Naturseife übertrifft sich selbst mit dem fruchtigen Duft nach süßen, reifen Sanddornbeeren.

Pflegende Wirkung durch hochwertige Inhaltsstoffe zeichnen dieses Seiflein aus mit einer Rückfettung von 10% und man kann sie auch sehr gut als Gesichtsseife verwenden. Die Seide gibt der Seife eine samtweiche Haptik und Die Wirkung der Sheabutter ist auf ihre wertvollen und vor allem feuchtigkeitsspenden Inhaltstoffe zurückzuführen. Sie besitzt von allen Pflanzenfetten mit 11% den höchsten Anteil von unverseifbaren Bestandteilen, weswegen sie sich zur Pflege aller Hauttypen eignet. Nebenbei ist sie sehr reichhaltig an diversen Vitaminen und Mineralstoffen.

Folgende Inhaltsstoffe habe ich verseift:

Kokos, Sheabutter, Reiskeim, Mandelöl süss, Jojoba, Rizinus, Sanddornmark, Maulbeerseide, dest.Wasser. Beduftet ist die Gute mit dem ätherischen Tangerineöl (Mandarine), dem Parfümöl Hagebutte-Malve und dem fruchtigen Sanddornmark. Dieser Duft ist vergleichbar wie ein leichtes Fruchttee-Aroma, aber auch einwenig Blütenduft kommt heraus, auf jeden Fall eine elegante Frische- ein runder Duft. Die Überfettung beträgt 10%.

Ich sage an dieser Stelle bis zur nächsten Seife. Herzlichen Dank für Eure Aufmerksamkeit.

Liebe kreative Grüsse

Bild

Hier kann man die Nele-Sanddornseife bestellen:

Mehr lesen

Männersache

Liebe Leserin, lieber Leser, liebe Seifenfreunde

Ich bin begeistert von meinem neuen milden Olive-Pflegestück für den Herrn. Herrlich und wunderbar crèmig fühlt sie sich an. Ich habe für diese neue Seifenkreation mein Rezept La oliva olé benutzt.

Ich liebe dieses Rezept und habe es schon viele male gemacht. Die Haptik der Seife ist schön glatt.

Die Seifen waschen sich total fein und schäumen üppig und hinterlassen ein zartes cremiges und weiches Hautgefühl.

Beduftet ist die Gute mit dem Parfümöl Light Blue Men von Natures Garden. Dieses Duftöl ist eine erfrischende Mischung aus Zitrone, kombiniert mit Herznoten von Bergamotte, Balsam und Anis mit Basisnoten von Patchouli und Vanille.

Ich freue mich, mit diesem Seifenkind für den Herrn meinen Shop bereichern zu können. Der Duft ist übrigens auch bei Damen total beliebt. Eingefärbt habe ich den Seifenleim mit dem Kosmetikpigment Aquarius, die Farbe gefällt mir unheimlich gut, einfach geil….

Die Seifenstücke gibt es in zwei Formen, einmal die schöne, handliche Curvy-Form und zum anderen die eckige Form. Beide Stücke liegen total gut in der Hand.

Ich sage an dieser Stelle bis zur nächsten Seife. Herzlichen Dank für Eure Aufmerksamkeit.

Liebe kreative Grüsse

Bild
Mehr lesen

“Emel” Männerseife 3. Auflage

Liebe Leserin, lieber Lerser, liebe Seifenfreunde

Die Männerseife ist stets ein voller Erfolg und aus diesem Grund habe ich gleich die 3. Auflage nachgeschoben.

Gleicher Name, gleiches Rezept: Noble

Einzig am Duft habe ich eine klitzekleine Änderung vorgenommen. Das Parfümöl Aqua Di Gio ist nun der alleinige Bestandteil der Seife.

Farblich habe ich die Seife ebenfalls etwas anders gestaltet. Sie erscheint in grau-blau, türkis, schwarz und azurblau, was mir total gut gefällt.

Für die Optik der Seife habe ich mich wiederum an dieses Video gehalten, es zeigt die Skinny Shimmy-Technik.

Das Rezept Noble habe ich schon für viele Seifen verwendet. Es zeichnet sich aus für schöne feste und glatte Seifenstücke. Der Seifenleim eignet sich auch hervorragend für Swirltechniken, da der Leim schön lange flüssig bleibt, was für diese Technik enorm wichtig war.

Ich liebe diese Seifenstücke sehr, der Schaum ist wundervoll pflegend und hinterlässt ein seidiges Gefühl, kurz gesagt ein Duscherlebnis mit Wohlgefühl.

Herzliche Grüsse

Bild
Mehr lesen

“Bananita” Bananenseife

Hallo liebe Leserin, lieber Leser, liebe Seifenfreunde

ich freue mich sehr, Euch meine neue Bananenseife vorstellen zu dürfen. Es ist nun schon die 3. Auflage. Ich habe zwei Formen gemacht, einmal Blumenformen und die schlichte runde Seifenform. Runde Formen finde ich immer ganz toll, weil sie so gut in der Hand liegen.

In der Banane stecken nicht nur viele Vitamine, sie enthält auch zahlreiche wertvolle Mineralien und Enzyme.
Ihre positiven Wirkungen entfaltet die Banane nicht zuletzt auch auf der Haut.
Meine Bananenseife enthält neben wertvollen Ölen auch frisch pürierte Bananen und duftet zugleich herrlich frisch-süss. Eine Duftbeschreibung ist ja gar nicht so einfach zu machen, aber ich versuche es mal so:

typische Kokosmilchnote, sahnig und aromatisch, auch etwas süßlich nach Vanille riechend, was toll zur Banane passt.

Diese Seife sieht nicht nur hübsch aus, sondern pflegt die Haut seidig zart,  dank einem hohen Anteil an Kakaobutter.
Die Haut trocknet auch nach vielen Anwendungen nicht aus, wird sanft gereinigt und gepflegt.
Bananen enthalten viele Vitamine und Mineralstoffe, spenden Feuchtigkeit und verfeinern das Hautbild.
Dank des hohen Zuckergehalts, verleiht dieses Seifchen ganz nebenbei einen ganz besonders cremigen Schaum.
Ein wahres Verwöhnerlebnis zum Duschen oder Händewaschen, für alle die Bananen lieben.

Inhalt:

Olivenöl, Sonnenblumenöl HO, Kokos, Kakaobutter, frische Bananen püriert, Kokosmilch, dest. Wasser, Parfümöl Coconut Cream. Die Überfettung beträgt hier 11%.

Liebe kreative Grüsse

Bild
Mehr lesen

“Cami” weisse Schokoladen-Seife – Das kleine Stück Luxus Schokoladenseife mit echter Schokolade

Liebe Leserin, lieber Leser, liebe Seifenfreunde

Schokolade schmeckt wunderbar und macht glücklich. Das nicht nur beim Naschen, denn Schokolade macht auch schön. Die gesunde Wirkung der Schokolade steckt in der Kakaobohne. Sie beinhaltet viele Antioxidanzien. So werden den Kakaobohnen viele positive Wirkungen für unsere Schönheit nachgesagt. Sie sollen Fältchen glätten, Feuchtigkeit spenden und vor Hautalterung schützen. Ausserdem soll die Durchblutung der Haut angeregt werden, was sie frisch, strahlend und rosig aussehen lässt.

Ein weiterer Vorteil; auf der Haut angewandt macht Kakao nicht dick.

Inhalt:

Kokos, Oliven, Schmalz, Raps HO, Lanolin, Rizinus, Schokolade, Kaolincrème. Das Schoggi-Seifchen habe ich mit den Parfümölen White Chocolat und Into the light beduftet. Die Überfettung beträgt 10%.

Ich habe schon einen Anschnitt angewaschen und war hin und weg von dem schönen, cremigen Schaum.

Auch der feine Schoggi-Duft kommt raus.

Ich danke für Eure Aufmerksamkeit.

Liebe kreative Grüsse

Bild
Mehr lesen

Guinness-Bierseife

Liebe Leserin, lieber Leser, liebe Seifenfreunde

Die Geschichte des Bieres reicht weit in die Geschichte der Menschheit zurück. Bier ist eines der ältesten alkoholischen Getränke. Es ist vermutlich der Menschheit bekannt, seit in China und nahezu gleichzeitig im Gebiet des Fruchtbaren Halbmondes Menschen vor etwa 10.000 Jahren begannen, Getreide zu sammeln und zufällig entdeckten, dass Getreidebrei, den man einige Tage stehen liess, zu gären begann. Bier kann man nicht nur trinken, Bier eignet sich auch wunderbar für Haut und Haar.

Diese Bierseife eignet sich auch hervorragend als Haarseife.

Wirkung: Bier für die Haare

Bier versorgt auch von außen die Haare und die Kopfhaut mit Spurenelementen und mit Vitaminen. Es kräftigt und schenkt frischen Glanz. Dadurch wirken die Haare voller und voluminöser.

Ein Mythos ist es, dass Bier dunkle Haare heller macht. Zum Haaraufhellung mit Bier wäre ein tägliches Bierbad über mehrere Jahre hinweg notwendig. Wer seinem Haar auf natürliche Weise Standkraft verleihen möchte, gibt Bier, egal welcher Marke, in eine Sprühflasche und besprüht seine Haarpracht aus circa 20 Zentimeter Entfernung. Der Biergeruch verfliegt nach einer Weile von selber.

Hier ist sie nun also, meine neuste Seifenkreation. Das Rezept habe ich nur geringfügig verändert, neu kam auch etwas Weizenprotein in den Seifenleim.

Durch Weizenprotein wird häufig eine durchblutungs- und elastizitätssteigernde Wirkung erziehlt. Für reife Haut bietet es die ideale Pflege, bei sensibler, geschädigter Haut oder allergischen Hautreaktionen wird die Haut meist beruhigt und regeneriert. Gleichzeitig wirken die Weizenproteine wie ein Schutzfilm und sorgen dafür, dass das Haar vor Föhnhitze und Stylingschäden geschützt wird. Auch sprödes und brüchiges Haar wird durch den Schutzmantel wieder gestärkt und vitalisiert.

Das Seifenrezept besteht aus folgen Inhalten: Oliven, Kokos, Schmalz, Reiskeim, Kakaobutter, Rizinus, Guinness-Bier als Laugenflüssigkeit, Weizenprotein und Honig. Die Überfettung beträgt 8%. Der Seifenleim ist ungefärbt und der Duft besteht aus dem Parfumöl Fresh Cut Grass. 

Ich danke Euch für Eure Aufmerksamkeit.

Herzliche kreative Grüsse

Mehr lesen

“Geissepeter” Ziegenmilch-Seife

Liebe Leserin, lieber Leser, liebe Seifenfreunde

Brigitte und ich haben wieder ein neues Thema gefunden für unser gemeinsames Seifeln im Gartehüsli. Dieses mal wollten wir eine Ziegenmilchseife herstellen. Bei mir ist es schon längere Zeit her, als ich eine reine Ziegenmilchseife produzierte.

Milchseifen zeichnen sich durch einen cremigen Schaum, ein schönes Waschgefühl und einen zusätzlichen Pflegefaktor für die Haut aus.
Prinzipiell kann man jede Milch als Zugabe für Seife verwenden: z.B. Schafsmilch, Ziegenmilch, Kuhmilch, Eselsmilch, Stutenmilch, Buttermilch, Sojamilch, Kokosmilch, Mandelmilch etc. und es gibt verschiedene Möglichkeiten, diese in die Seife zu geben: Darauf möchte ich jetzt aber nicht weiter drauf eingehen. Ich stellte die Seife nach der unten beschriebenen Methode her.

1. Gesamtes Wasser für die Lauge durch Milch ersetzten

Hierfür sollte man unbedingt die benötigte Milchmenge vor der Seifenherstellung in Eiswürfelbehälter einfrieren.
Das NaOH wird dann in kleinen Mengen unter ständigem Rühren zu den Milcheiswürfeln gegeben.
Achtung: in der Regel kommt es zu einen recht unangenehmen Ammoniak-Geruch, zum Ausflocken der Milch oder auch zu Verfärbungen. Es muss viel gerührt werden und peinlichst darauf geachtet werden, dass sich das gesamte NaOH auflöst. Da dies meist schwierig zu erkennen ist, sollte die Milch-Lauge hier sicherheitshalber immer durch einen Plastiksieb abgefiltert werden, bevor sie zu der gut abgekühlten Fett/Ölmischung gegeben wird.

Ziegenmilch ist eine Vitaminbombe. Insbesondere enthält frische Ziegenmilch viel Vitamin A, aber auch Vitamin C, B und E . Dabei wirkt Vitamin A antioxidativ, stärkt die Hautzellen und schützt die Haut so vor Umwelteinflüssen. Das Vitamin ist außerdem immunregulierend und kann so die natürliche Abwehr der Haut unterstützen.

Ich plante eine Seife herzustellen mit frischer Ziegenmilch und habe das gesamte Wasser für die Lauge durch Milch ersetzten.

Ich freue mich sehr, Euch meine “Geissepeter” präsentieren zu können. Ich habe gleich vier verschiedene Ziegenmilchseifen gemacht, jedoch immer das gleiche Rezept verwendet. Zum einen sind Rundlinge entstanden, viereckige Seifenstücke, Ziegenherzchen und runde Förmchenseifen.

Für die Rundlinge stellte ich mir eine Seife im Mantel vor.

Im Netz habe ich mir ein Video

angesehen, welches den Vorgang sehr gut veranschaulicht.

Um so einen Seifenmantel zu machen, habe ich zuerst Seifenschnipselreste in einem Plastikbeutel einige Minuten in sehr heissem Wasser erwärmt, um diese so wieder weich werden zu lassen. Diesen Seifenbeutel konnte ich danach mit dem Wallholz bearbeiten, d.h. zu einem Seifenmantel ausrollen, der noch formbare Seifenmantel wurde danach in eine Pringle-Dose gesteckt. Tagsdrauf befüllte ich dieses Rohr mit frischem Seifenleim, also mein Ziegenseifenrezept.

Für die viereckigen Seifen habe ich auch etwas Seifenschnipsel verwendet und diese einfach auf den Boden der Blockform gelegt, wollte so Grasbüschel symbolisieren. 

Das Rezept besteht aus folgenden Inhalten: Oliven, Kokos, Sheabutter, Schmalz, Rizinus, Ziegenmilch, Kaolincvrème. Beduftet wurde mit dem Parfümöl Hidden sent. Die Überfettung beträgt 13%

Es war wiederum ein tolles Abenteuer (Seifenabenteuer), fordern mich unsere Gartenhüsli-Themen immer wieder etwas raus und man macht sich gerne Gedanken über Rezept, Optik der Seife und freut sich am ende sehr, wenn alles gut lief und man sich über das Resultat freuen kann.

Liebe kreative Grüsse

Bild

Mehr lesen