Weihnachtsseife

Liebe Leserin, lieber Leser,
Es geht gar nicht mehr so lange und es ist Weihnachten, eine ganz besondere Zeit. Bald leuchten wieder die Weihnachtskerzen und wecken Freude in allen Herzen.

Nun war es für mich sehr ansprechend eine Weihnachtsseife zu kreieren.
Für mich persönlich ist es das erste mal, dass ich speziell für Weihnachten eine Seife gemacht habe. Da ich einen tollen Weihnachtsbaumstempel aus Holz besitze, wurde es allmählich Zeit, diesen auch nun endlich zu gebrauchen.
Ich stellte mir eine schlichte Seife vor, dafür aber mit einem ganz besonderen warmen Duft. Weihnächtlich eben…………… 
Im Vorfeld habe ich die Flüssigkeit für die Lauge der Weihnachtsseife kreiert.  Ein Weihnachtstee mit frischen Apfelschalen, Zitronenschalen, Zimtstängeln und Nelken. 
Mein Rezept Tierna y cremosa habe ich ausgewählt.
Wie ich oben schon angekündigt habe, wollte ich einen weihnächtlichen Duft kreieren. Es wurde eine wilde Mischung aus den ätherischen Ölen von: Vanille, Tolubalsam und den Parfümölen von: Bratapfel, Zimtäpfelchen, White Chocolate, Apple Orchard, Mandelbisquit und Davinia.
Tja was soll ich sagen…………., ich finde den Duft zum reinbeissen……..Passt ganz toll zu Weihnachten.
Nun wünsch ich Euch viel Spass beim Bild gucken.
Herzlich

4 Kommentare

  1. R.+ L.schwab-Lüscher

    Wunderbare Weihnachten mit dieser Seife. Ganz toll !

    • Barbara Roth

      Danke viel mal für den netten Kommentar. Hoffe es geht Euch gut.
      Liebe Grüsse Barbara

  2. Ach wie toll. Der Duft liest sich mmhhhhhhh

    Herzlich Daniela

    • Barbara Roth

      Hallo Daniela
      Ich freue mich, dass Du mich hier besucht hast. Danke schön für Deinen Kommentar.
      Und Dir alles Liebe und Gute mit dem kleinen Knopf.
      Liebe Grüsse
      Barbsra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.