Asparagus – Spargelseife

Hallo liebe Leserin, hallo lieber Leser, 

Seit ein paar Tagen macht sich sowas wie der Vorfrühling bemerkbar. Die Temperaturen sind etwas milder geworden und wir dürfen wieder schöne sonnige Tage geniessen.

Die ersten Spargeln kann man bereits kaufen.

So habe ich mich, wie jeden Frühling, daran gemacht und eine Spargelseife gesiedet.

Der grüne Spargel ist reich an Vitamin C und Betacarotin.  Darüber hinaus enthält er Vitamin K, Vitamin E sowie Biotin. Grünspargel ist außerdem reich an Magnesium, Eisen, Kupfer und Mangan. Diese Mineralstoffe  vitalisieren die Zellen und helfen beim Zellstoffwechsel.

Ich habe also beim Spargelkochen den Spargelsud beiseite gestellt, um ihn dann als Laugenflüssigkeit für meine Asparagus zu verwenden.

Ebenfalls habe ich Butter hergestellt und die Buttermilch (die Flüssigkeit die entsteht beim Butter machen) für die Spargelseife reserviert.

Inhalt:

Oliven, Babassu, Reiskeim, Raps HO, Kakaobutter und Rizinus, Spargelsud, Buttermilch, Sojasahne, Zucker, Salz, Urdinkelmehl.

Pigmente habe ich folgende ausgewählt: Lime, Chartreuse Sparkle, Goldenwillow, Aquarius und einen Teil des Seifenleims liess ich ungefärbt, ergaben also fünf Farben. Parfümiert ist die Spargelseife mit dem Parfümöl White Tea. Die Überfettung beträgt hier 11%.

Die optische Gestaltung des Seifchens ist in der Tall Skinny Shimmy-Technik gemacht, was mir total gefällt.

Das Seifchen hat eine schöne glatte Oberfläche, schäumt wunderbar und hinterlässt ein cremiges und weiches Gefühl auf der Haut.

Danke für Eure Aufmerksamkeit.

Herzlich

Bild

3 Kommentare

  1. Liebe Barbara,
    Spargelseife & Spargelzeit – wie schön!!! ♥
    Mit deinen tollen Ausführungen hast du mir jetzt wirklich Lust auf frischen Spargel sowie auf Spargelseife gemacht. Hab vielen vielen Dank dafür!!!
    Ganz liebe Grüße, Christiane

    • Barbara Roth

      Liebe Christiane
      Dein netter Kommentar freut mich riesig. Ich mache ja schon das 3. Frühjahr Spargelseifen und ich liebe diese Seifen sehr.
      Herzlich Barbara

    • Barbara Roth

      Liebe Christiane
      Dein Kommentar freut mich riesig, lieben Dank dafür. Es ist nun das 3. Frühjahr, wo ich Spargelseife mache und ich liebe diese Seifen sehr.
      Herzlich Barbara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.