Apfelblüten-Seife

Liebe Leserin, lieber Leser,

den Frühling einläuten, das möchte ich zum Auftakt mit einer Apfelblütenseife…

Der Frühling (auch Frühjahr oder Lenz) genannt, ist eine wunderbare Jahreszeit. In unseren Zonen ist er die Zeit der erwachenden und spriessenden Natur.

Letztes Jahr im Frühling habe ich Apfelblüten vom Baum gepflückt und damit ein Apfelblütenöl gemacht. Über den ganzen Sommer hindurch durfte das Öl sonnen.

Wohltuende Zartheit geniessen mit Apfelblüten. Die Apfelblüten bergen Kräfte, die besonders wohltuend für unsere Haut sind. Sie können sie samtweich und zart machen. Sieht man es den Blüten doch schon an, sie sind samtig-weich und zart-duftend – wie Babyhaut.

Für meine Apfelblüten-Seife habe ich folgende Inhaltsstoffe verwendet: Apfelblütenöl, Kokos, Oliven, Rizinus, Mandelöl süss, Reiskeim, Kakaobutter, dest.Wasser, Buchweizenmehl, Salz und Zucker. Das Seiflein ist mit den Parfümölen Apple Orchard und etwas Tulip beduftet. Die Überfettung beträgt 9%.

Herstellungsart: CP Mischverseifung NaOH/KOH 90/10.

Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit.

Herzliche Grüsse

2 Kommentare

  1. Heidi Koblet

    Hallo Frau Roth

    Ab wann kann man die Apfelblütenseife bestellen?
    Danke für kurzes Feedback.

    Sonniger Gruss
    Heidi Koblet

    • Barbara Roth

      Hallo Frau Koblet,

      herzlichen Dank für Ihre Anfrage. Die Apfelblüten-Seife wird ca. in drei Wochen im Shop erhältlich sein, bis daher muss sie noch reifen.

      Beste Grüsse
      Barbara Roth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.