„Weihnachts-Seife“ Nr. 2 mit dem herrlich duftenden Wascherlebnis

  • – Das Beste kommt zum Schluss – ein Stück Natur in einer Seife verpackt! – Mit Liebe und mit wertvollen Zutaten gemacht –

Liebe Leserin, Leser und Seifenfreunde!

Vielleicht bist du noch auf der Suche nach einem ganz besonderen Geschenk? – dann hätte ich was für dich! Wie wäre es mit einer Weihnachts-Seife, denn kleine Geschenke braucht man zu Weihnachten ja irgendwie immer…
Hauptakteure dieser exklusiven Weihnachtsseife sind einmal das Tannenspitzenöl, welches ich im Frühling hergestellt habe. Es hat einen herrlichen waldig, zitronigen Eigenduft. Dann habe ich aus getrockneten Arven-Spänen und aus Bio-Holunderblüten je ein Hydrolat gemacht, welche als Flüssigkeit in die Seife kam. Der Duft aus einer
Komposition hochwertiger Essenzen aus Blut-Orangen, kombiniert mit dem Duft von Bergamotte und vereint mit einem Hauch von Zedernholz, Arvenholz und Honig weckt Erinnerungen an den Duft festlicher Tage. Nur einmal im Jahr wird diese luxuriöse Seife für die schönsten Tage des Winters bei mir hergestellt.

Für die Optik habe ich mich in der Wood Grain-Technik (Holzmaserung), oder Einige von euch sehen darin vielleicht eine Marmoroptik genannt Marble-Technik vergnügt… Bei der Marmor-Technik werden zwei oder mehr Farben Seifenleim ineinander gewirbelt, um die Seife wie Marmor aussehen zu lassen. Die zufällig entstehenden Muster machen jede marmorierte Seife zum Unikat…und ich bin sehr glücklich über das Resultat.

In Holz, Harz und Nadeln der Tannen und der Arve sind ätherische Öle, Harze in hohen Konzentrationen vorhanden. Diese Wirkstoffe unterstützen das menschliche Wohlbefinden und die Gesundheit, ausserdem tragen sie zum typischen Duft bei den beiden Bäumen bei, welche als äusserst angenehm empfunden werden, wer liebt ihn nicht, den würzigen Duft des Holzes, um ihn ganz tief einzuatmen? Die knorrige Arve vermittelt uns Menschen Ruhe und Kraft zudem hat Arvenholz eine antibakterielle Wirkung….. die Tanne, der heimische Nadelbaum….. O Tannenbaum, o Tannenbaum, wie grün sind deine Blätter. Jahr für Jahr besingen wir zur Weihnachtszeit diesen Baum, den meistverkauften Christbaum in unseren Breiten. 

Die inneren Werte der Weihnachtsseife bestehen aus folgenden Zutaten: Erdnuss, Tannenspitzenöl, Kokos, Schmalz, Oliven, Rizinus, Lanolin, Sheabutter, Arvenhydrolat, Bio-Holunderblüten-Hydrolat, NaOH, Meersalz, Zucker, Maulbeerseide. Der Duft: Eine Mischung aus ätherischen Ölen wie: Blut-Orangen, kombiniert mit dem Duft von Bergamotte und vereint mit einem Hauch von Zedernholz, Arvenholz und Honig. ÜE / LU beträgt 11%.

INCI / Ingredients: Arachis Hypogaea Oil, Cocos Nucifera (Coconut) Oil, Adeps suillus, Lanolin, Sheabutter Butyrospermum Parkii (Shea Butter), Olea Europaea Fruit Oil, Ricinus Communis Seed Oil, Aqua, Sodium Hydroxide, Glucose, Natriumchlorid, Citrus aurantium dulcis peel oil….

Fortlaufend bin ich am Weihnachts-Seifen produzieren, so dass sie rechtzeitig dann im Shop erhältlich sein werden. Ebenfalls wird das feierliche Seiflenstück auch in verschiedenen Farben erhältlich sein…… man kann gespannt sein

Wie immer sage ich an dieser Stelle „pünktlich“ bis zur nächsten Seife. Herzlichen Dank für deine Aufmerksamkeit und dein Vertrauen in meine Arbeit.

Liebe kreative Grüsse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.