Wasserkefir-Seife

CHF 14.50

Der Wasserkefir, der auch Japankristalle genannt wird, wird mit Wasser angesetzt und mit Zucker, Zitronenscheiben und Trockenfrüchten gefüttert. Er freut sich wahnsinnig über den Zucker, der von ihm direkt verarbeitet wird. Dabei entstehen beispielsweise Milchsäurebakterien, die dem Getränk eine gewisse Säure geben und Kohlensäure. Die Limonade ist nicht nur super lecker, sondern durch die vielen enthaltenen lebenden Mikroorganismen, auch noch gut für uns. Je nachdem wie lang man die Limonade gären lässt, verändert sich der Geschmack und Zuckergehalt des Getränks. Man kann also viel experimentieren. Ich habe als Laugenflüssigkeit Wasserkefir verwendet. Die Kefirkristalle habe ich angesetzt mit Dörraprikosen, frischen Feigen, frischen Himbeeren und Zitronen. Dieser sah dann so aus:

 

 

10 vorrätig

Beschreibung

Inhaltsstoffe für das Seifchen:

Kokos, Raps HO, Olivenöl, Erdnuss, Reiskeim, Wasserkefir für die Lauge. Überfettung 12%. Beduftet habe ich mit den Parfümölen White Tea und Jungle shower.

Wissenswertes:

-Alle meine Seifen sind für Haut und Haare geeignet.

-Alle Seifen sind in reiner Handarbeit gefertigt, jedes Seifenstück ist ein Unikat und kann leicht von der Abbildung abweichen.

-Jeder Arbeitsschritt ist reine Handarbeit – vom Abwiegen der Zutaten bis zum Verpacken der fertig gereiften Seifen.

-Das Sortiment wird ständig erweitert und beliebte Seifenserien werden immer wieder nachproduziert.

-Die Naturseifen nach Benutzung gut abtrocknen lassen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Wasserkefir-Seife“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.