“Sakura” Cherry Blossom – Kirschblütenseife

Liebe Leserin, lieber Leser

Hier bin ich wieder und kann Euch eine neue Seifenkreation zeigen. “Sakura” Cherry Blossom – Kirschblütenseife

Sakura – die Kirschblüte – ist mit ihrem wunderbaren Duft eines der wichtigsten Symbole der japanischen Kultur. Sie verdankt ihren Namen einer Prinzessin aus längst vergangenen Zeiten, die den Namen Kono-Hane-Sakuya-Hime (blühende Baum-Blumen-Prinzessin) trug. Die Legende besagt, dass sie diesen langen Namen erhielt, weil sie aus dem Himmel fiel und sanft mitten in einem Kirschbaum landete. Seitdem steht die üppige und zugleich schnell vergängliche Blüte für Schönheit, Erwachen und Flüchtigkeit. Ihre jährliche Wiederkehr markiert den Beginn des Frühlings und eines neuen Kreislaufes der Natur.
Die Blüte hält etwa zehn Tage, währenddessen in ganz Japan unter den Bäumen das Kirschblütenfest, Hanami, zelebriert wird.
Inspiriert von der japanischen Kirschblüte und ihrer Schönheit stellte ich nun die Kirschblütenseife her. Zwar habe ich die Blüten eines ganz normalen Kirschbaumes aus meiner Region hier gesammelt.

Kirschblüten wirken beruhigend auf die Haut und sind daher ein wervoller Inhaltsstoff für Hautpflegeprodukte.
Die kleinen Blüten haben jedoch auch noch eine weitere Eigenschaft als Beauty-Mittel. Da sie reich an Antioxidantien sind, sorgen sie dafür, dass sich die Haut besser vor freien Radikalen schützen kann. So werden weniger Zellen geschädigt und die Haut kann sich besser regenerieren, wodurch der Teint frischer und gefestigter wirkt. Zudem sollen essenzielle Fettsäuren in gewonnenem Blütenöl dafür sorgen, dass der Teint intensiv gepflegt und geschmeidig gehalten wird.

Inhaltsstoffe der Seife

Kirschblütenöl, Raps HO, Kokos, Schmalz, Rizinus. Der betörende Duft besteht aus den Parfümölen Cherry Blossom (Kirschblüte) und etwas White Tea. Die Überfettung beträgt 8%.

Liebe Grüsse

Bild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.