Herbstsonne

Liebe Leserin, lieber Leser, liebe Seifenfreunde

Wenn aus den sattgrünen Wäldern bunte Wälder werden, die Blätter sich in vielen Farben zeigen, von grün, gelb, rot, orange, die Wiesen am Morgen mit einer glitzernden Tauschicht überzogen sind, Nebelschwaden hochsteigen, dann ist es Herbst geworden. Die bunten Blättern auf den Bäumen, diese Farbenpracht fasziniert mich alle Jahre wieder.

Wie alle Jahre inspiriert mich der Herbst immer wieder von neuem dazu, bunte Seifchen herzustellen.

Inhalt: Raps high oleic, Kokos, Schmalz, Oliven, Rizinus, dest.Wasser. Die Parfümöle Hidden Scent und Nevonia beduftet die Seifen. Zart, romantisch, facettenreich – ein besonderer Duft mit edler Ausstrahlung! Die zarten Blüten von Pfirsich, Aprikose und Rose erreichen zuerst die Nase und lassen Sie tiefer gleiten zum intensiven Duft von Maiglöckchen und Iris -hin zum Vanille-Heliotrop-Herz. Dieser Duftrausch der edelsten Blüten wird getragen von holzig-balsamischen Noten – mit einem pudrigen Abgang.
Ein Klassiker der Damendüfte!

Die Überfettung beträgt 8%.

Nun wünsche ich Euch viel Spass beim Gucken.

Liebe kreative Grüsse

Ein Kommentar

  1. Eliane

    Hallo Seifee
    Ich muss schon sagen, deine Seifen sind einfach der Hammer. Leider habe ich ein kleiner Punkt der mich beschäftigt.
    Nääämlich……warum überfettest du diese wunderbaren Seifen nicht mit Minimum
    18% -25% oder je nach dem, mehr?
    Die hohe ÜF hat nichts mit der Haltbarkeit zu tun. Währen mit deinen tollen Öle die du verabeitest, super pflegend. Ich habe selber schon einige gesiedet, aber halt nur mit einfacheren Ölen. Aber die sind so toll zu der Haut, dass ich nicht einmal mehr eincremen muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.