„Blue Diadem“ Kornblumenseife.

Gedicht von Claudia Duhonj-Gabersek für Barbara Roth

———-

Ob Du groß bist oder klein, Seife muss ganz einfach sein,

Seife aber ist nicht Seife, was im Bade ich begreife.

Willst Du beste Seife haben, musst Frau Roth Du danach fragen,

dass schön bunt diese ausschaut, braucht sie manches gute Kraut.

Ach, wie dampft der Seifentopf, sie will sieden, sieden, sieden,

Seife geht ihr durch den Kopf, dafür hat sie sich entschieden.

Sie macht rote, blaue, gelbe Seifentraum-Variationen,

keine Seife ist dieselbe, Minze, Nessel und Limonen.

Sieh‘, im großen Seifenpotte duftet Nuss und Bergamotte,

Frau Roths Seifen lassen träumen, keine möchte ich versäumen.

Denn sie siedet wie im Traum, zaubert bunten Seifenschaum.

Ach, wie riecht Seife so fein, von Frau Roth nur muss sie sein!

———-

Ich bedanke mich herzlich für das wunderschöne Gedicht liebe Claudia, es ist ein unvergessliches Geschenk.

Liebe Leserin, lieber Leser und Seifenfreunde

Ich freue mich, Euch meine neuste Kreation zeigen zu dürfen. Ich beschäftige mich gerade mit dem Thema „die Vorboten des Sommers“ und zeige Euch die erste Seife unter diesem Motto, welche aus der Kategorie „aus unseren heimischen Wäldern, Wiesen und Feldern kommt.

„Blue Diadem“ Kornblumenseife.

Die Kornblumen blühen von Mai beziehungsweise Juni bis Oktober – eine lange Blütezeit, in der die Pflanzen ihre Betrachter und ebenso die Bienen und Co. verzaubern. Die Kornblume (Centaurea cyanus) gehört zur Familie der Korbblütler und ist eine alte Heilpflanze. Sie wurde bereits in der Antike eingesetzt. Ursprünglich stammt sie aus dem östlichen Mittelmeerraum, mittlerweile ist sie jedoch auf der ganzen Welt zu finden. Da sie bevorzugt an Getreidefeldern wächst, wurde sie lange Zeit leider als Unkraut bekämpft. Mittlerweile steht sie unter Naturschutz. Die Kornblume wird 20 bis 80 Zentimeter hoch und hat behaarte Blätter. Ihre Blüten sind tiefblau und verwandeln unsere Wiesen (mit Mohnblüten und Kamillen zusammen) in eine tolle bunte Landschaft.

Das Seifenkind besteht aus folgenden Inhaltsstoffen: Kornblumen-Frischpflanzenöl, Raps HO, Kokos, Schmalz, Rizinus, Lanolin, Himalaya-Salz-Sole, NaOH. Beduftet habe ich mit dem Parfümöl Good Life und die Überfettung beträgt 8%.

Als besonderen Effekt, welcher jedes Seifenstück ziert, habe ich transparente Glycerin-Kugeln gegossen und diese mit getrockneten Kornblumen-Blütenblätter gefüllt. Die Seifen schäumen jetzt schon richtig toll und verwöhnen die Haut mit viel Feuchtigkeit und Pflege.

Nun hoffe ich, dass die Seifenstücke auch Euch gefallen wie mir selber und sage an dieser Stelle bis zur nächsten Seife. Herzlichen Dank für Eure Aufmerksamkeit.

Liebe kreative Grüsse

Hier geht`s zur Kornblumenseife

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.