Bartöl “Alvaro” 30 ml

Lieber Leser, liebe Leserin

Durch meine Söhne, welche beide Bartträger sind, sind wir darauf gekommen, ein Bartöl zu kreieren.

Der Bart liegt total im Trend. Dieser ist aber nicht bloß eine Gesichtsbehaarung, er spiegelt die Persönlichkeit des Mannes wider und verleiht dem Gesicht Ausdruck und Charme. Viele Männer tragen immer oder zumindest von Zeit zu Zeit einen Bart.
Ein schöner Bart gedeiht aber nur auf gesunder Haut. Deshalb ist es wichtig Ihren Bart richtig zu pflegen. Wenn man sich nicht darum kümmert, verwildert das Barthaar förmlich und neigt zum Verfilzen.

Mithilfe von Bartölen bleiben Hautirritationen auf ein Minimum beschränkt. Das gilt ganz besonders während der ersten Phase des Wachsenlassens. Die Öle sorgen dafür, dass Ihr Barthaar weich und locker bleibt.

Die Vielfalt an Ölen zur Herstellung von Bartöl ist schier grenzenlos. Ich habe mich für hochwertige, kaltgepresste Öle entschieden wie: Jojoba-,Mandel- und Aprikosenkernöl. Beduftet ist das Bartöl dezent mit echten wertvollen ätherischen Ölen.

Inhaltsstoffe: Jojobaöl kaltgepresst, Mandelöl kaltgepresst, Aprikosenkernöl kaltgepresst. Beduftet ist das Bartöl mit den ätherischen Ölen von: Tonkabohne, Blutorange, Atlaszeder, Eukalyptus.

Ich sage an dieser Stelle bis zur nächsten Seife. Herzlichen Dank für Eure Aufmerksamkeit.

Liebe kreative Grüsse

Bild

Das Bartöl “Alvaro” gibt’s hier:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.