Naturseife Duo Pack

„Sünneli“

Halle ihr Lieben
so, jetzt bin ich auch soweit und darf Euch mit viel Freude meine neuste Seife zeigen, welches ich „Sünneli“ nenne.
Ich habe das Seifchen in zwei Etappen gemacht. Zuerst habe ich eine 6eckige Form gebastelt aus festem Karton (Christiane hat mich inspiriert dazu mit ihrem wundervollen Tut). Dort kam der orange Seifenleim rein.
Nächster Tag, die sechseckige Stange wurde in die Hochkantform (mein heissgeliebter Tower) gestellt. Aufgefüllt mit neuem Seifenleim.

Das Rezept besteht aus:
Babassu, Oliven, selbst gemachtes Hydrolat aus: Zitronengras, Zitronenthymian, Ingwer, getr. Apfelschalen. Die Seife ist mit 9% überfettet. Duft: ÄÖ Tangerina, Bergamotte, Zimt.  PÖ Mango von den Verseifern. Pigment: Golden Pumpkin von UMU.

Der helle Seifenleim bekam noch etwas Dampfmohn ab (habe ich von Amber geschenkt bekommen (vielen Dank liebe Maria), nur einen kleinen Spritzer Golden Pumpkin und etwas Tiox.
Den Sünnelistempel habe ich ganz neu, ist von Omar und habe ihn zum ersten Mal benutzt.

Gartehüslis-Sünneli

2 Kommentare

  1. Oli

    Wow die isch cool! Passt zum wätter!

    • Barbara Roth

      Hallo Oli,
      danke schön. Stimmt, passt super zum Spätsommerwetter.

      Güessli Mam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.