Salzige Stute

Hallo liebe Leserin, lieber Leser

Ich freue mich sehr, Euch meine neuste Seifenkreation zeigen zu dürfen.

Eine Salzsee-Seife mit  v i e l  Stutenmilch, oder auch eine Stutenmilch-Seife mit Salinenwasser, man kann es drehen wie man will, auf jeden Fall ist das Luxusstückchen sehr pflegend für die Haut. Ein hoher Anteil von Babassuöl und Sheabutter macht das Seifchen zu einer echten Pflegebombe.

Das Babassuöl  wird aus Babassunüssen gewonnen. Es hat die gute Eigenschaft schnell einzuziehen und bildet eine schützende Schicht und wird für die Pflege sehr trockener und empfindlicher Haut sehr empfohlen.

Sheabutter  wirkt beruhigend und glättend  auf die Haut, spendet viel Feuchtigkeit und ist gerade wegen diesen Eigenschaften sehr gut verträglich für Menschen mit äusserst empfindlicher und extrem trockener Haut.  Auch bei Neurodermitis oder Psoriasis erziehlt man eine sehr gute Wirkung.

Über das  Salzwasser aus den Salinen  habe ich  hier schon ausführlich geschrieben.

Bei dieser Seife habe ich eine Mischverseifung NaOH/KOH  im Verhältnis 90/10 gemacht.

  • Inhalt:

Babassu, Sheabutter, Olivenöl, Rizinus, Wasser aus den Salzsee’n, Stutenmilch, Kaolin. Beduftet ist sie mit den ätherischen Ölen von Laranja doce und Anis. Die Überfettung beträgt hier 15%.

Ich danke Euch für Eure Aufmerksamkeit.

Liebe Grüsse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.