Naturseife Reismilchseife

Reismilch-Seife mit viel Seide

Endlich bin auch ich wieder zum Seifeln gekommen. Vor ein paar Tagen habe ich frische Reismilch gemacht, sie in Flaschen abgefüllt und im Kühlschrank gelagert, um dann gestern Reismilchseife zu machen.

Und folgendes habe ich verseift
35% Oliven, 35% Reiskeim, 26% Kokos, 4% Rizinus, 2Tl Salz, 4 TL Zucker und 2g Maulbeerseide auf 1kg Seifenleim. Die Seifchen sind mit 11% überfettet und beduftet habe ich sie mit PÖ: 20g Cherry Blossom, 25g Winter Garden und 5g Vanille. Ein wundervoller Duft finde ich. Habe von Engeli kürzlich eine Seife geschenkt bekommen, welche mit dieser Duftmischung versetzt war und war total begeistert. Liebe Engeli herzlichen Dank für den Tipp, musste ich unbedingt nachmachen. Einen Teil des SL‘s habe ich mit Apple von Vita von Waldehoe gefärbt und in diesen grünen Teil etwas getr. Dill beigemischt. Musste natürlich unbedingt ein kleines Stückchen Seife sofort anwaschen und ich kann Euch sagen, sie schäumt jetzt schon unglaublich.

War in letzter Zeit einmal die Woche im örtlichen Töpfern. Mehrere Kugeln habe ich gewerkelt (eine davon könnt Ihr auf dem Foto sehen) und Efeu reingepflanzt. Auf dem anderen Foto zeige ich Euch gerne meine Fantasie-Schale, die ich an allen Seiten mit Lederbänchen verziert habe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.