1. Handgemachte Naturseifen

Narurseifen bestehen zum grössten Teil aus Fetten und Ölen wie Olivenöl, Sheabutter und Kokosnussöl, Lauge, Wasser, Farb- und Duftstoffen sowie weiteren pflegenden Zusatzstoffen (z. Bsp. Aloe Vera). Die ätherischen Öle sorgen für den unverwechselbaren Duft (z. Bsp. nach Lavendelfelder oder Rosengarten). Naturseifen sind sehr pflegend für die Haut und auf natürlicher Basis von Hand hergestellt. Ich stelle alle meine Naturseifen zu Hause mit einfachen Arbeitsmaterialien her, wie sie in einem gewöhnlichen Haushalt meist vorhanden sind. Immer wieder werde ich danach gefragt, wie denn so eine Pflegeseife konkret entsteht. Deshalb fasse ich die wichtigsten Arbeitsschritte kurz zusammen.

Naturseife selber herstellen: Wie entsteht eine handgemachte Naturseife?

Schritt 1: Fette und Öle verflüssigen

Zunächst werden die Fette, die zur Verwendung kommen, in einem Topf geschmolzen. Die flüssigen Öle werden hinzugefügt und die Mischung wird bis auf Zimmertemperatur abgekühlt.

Schritt 2: Lauge herstellen

Für die Verseifung wird als Lauge Natriumhydroxid verwendet. Dabei wird Natriumhydroxid mit kaltem Wasser vermischt, was zu einer exothermen Reaktion führt und das Wasser dabei stark erwärmt. Damit die Seife möglichst lange haltbar bleibt, muss das Wasser möglichst keimfrei sein, weshalb destilliertes Wasser verwendet wird.

Schritt 3: Seifenleim herstellen

Die Lauge wird nun vorsichtig in die geschmolzenen Fette gegossen und mit einem Mixstab ausgiebig gerührt. Nach ein paar Minuten wird die Mischung deutlich dicker, es entsteht der sogenannte Seifenleim. Jetzt heisst es schnell sein, denn der Seifenleim kühlt sehr schnell ab und wir dann schwierig bearbeitbar.

Schritt 4: Optionale Zutaten beifügen

Alle weiteren Pflegezutaten gemäss Rezept wie z. Bsp. Honig, Kräuter, Kaffeesalz, ätherische Öle, Farbstoffe etc. werden nun beigefügt. Der Seifenleim wird noch einmal gut durchgerührt.

Schritt 5: Seife in Form abfüllen und verseifen lassen

Nun wird der Seifenleim in die gewünschte Form gegossen. Ideal eignen sich Backformen aus Silikon. Der Verseifungsprozess dauert umso länger, je kleiner die Form. Der Seifenleim muss nun 24 Stunden gut isoliert werden, damit der Verseifungsprozess bei Wärme stattfinden kann. Dank der eigenen Wärmeentwicklung erhitzt sich der Leim auf 60 Grad und verseift dabei vollständig.

Schritt 6: Seife schneiden und reifen lassen

Was es nun braucht, ist Zeit. Am nachfolgenden Tag wird die Seife aus der Form genommen und geschnitten. Sie muss nun für mindestens 3-4 Wochen reifen. Am besten an einem luftigen, dunklen und kühlen Ort.

Neugierig auf die Resultate? Stöbern Sie im Online-Shop und sehen Sie, wie vielseitig Naturseifen sein können.

2. Natürliche Badeprodukte

Ein Pflegebad mit natürlicher, hochwertiger Badeschokolade ist ein ganz besonderes Erlebnis für die Haut und ein Genuss für die Seele. Die Haut wird durch das Schokoladenbad geschmeidig und zart gepflegt. Die in der Badeschokolade enthaltene BIO Shea Butter und die wertvolle Kakao-Butter sorgen für eine natürlich zart gepflegte Haut. Brechen Sie einfach ein Stück Badeschokolade von der Tafel ab und lassen Sie es im warmen Badewasser schmelzen. Die Feuchtigkeitsspender verteilen sich im Badewasser und ziehen während des Badens in die Haut ein. So wird die Haut samt und zart gepflegt.

3. Natürliche Kosmetik

Ich stelle verschiedene natürlichen Crèmes für Gesicht und Körper her. Meine Crèmes enthalten Inhaltsstoffe wie z.B. ätherische Öle, pflanzliche Fette, organische Wachse, Ton und natürliche Farbstoffe.

Rosencrème

Die schöne Rose gibt in dieser natürlichen Crème ihre kühlende, zusammenziehende Wirkung sowie ihre heilenden und lindernden Kräfte frei. Grundlage der Rosencrème ist ein Auszug aus Rosenblüten in Olivenöl, Sheabutter und Kakaobutter. Die Sheabutter pflegt die Haut weich und geschmeidig und regeneriert sie für längere Zeit.

 

Lavendelcrème

Reichhaltige Pflegecrème mit Lavendelblütenauszug. Dem Lavendel werden ausgezeichnete Pflegeeigenschaften bei sensibler und leicht  irritierter Haut nachgesagt. Sie wird beruhigt und sanft gepflegt. Die Zellen werden durch das ätherische Lavendelöl wunderbar regeneriert. Grundlage der Lavendelcrème ist ein Ölauszug aus frischen Lavendelblüten in  Olivenöl, Sheabutter und Kakaobutter. Die Sheabutter pflegt die Haut weich und geschmeidig und regeneriert sie für längere Zeit.

 

Gesichtscrème Kokos-Vanille-Mango

Die exotische, leichte, sahnige und fruchtige Crème für normale und trockene Haut. Exotisch frisch.

4. Schlafkissen

Schlafen Sie auf hochwertigen Schlafkissen mit natürlicher Füllung. Lavendel, Hirse oder Arven/Zirben. Sie werden schlafen wie ein Murmeltier.

Arven / Zirben
Die Lebenskraft der Zirbe für einen erholsamen Schlaf. Die Kissen bestehen in ihrer Füllung aus Schafwollekugeln bio und eingearbeiteten Zirbenflocken. Die positiven Eigenschaften von Zirbenholz
sind wissenschaftlich belegt: Zirbenholz reduziert die Herzfrequenz im Schlaf und stärkt das Herz-Kreislauf-System. Die Tatsache, dass Zirbenholz anti-bakteriell und auch gegen die Beschwerden von Wetterfühligkeit positiv wirkt, unterstützt den gesunden und erholsamen Schlaf Nacht für Nacht. Zirbenkissen sind wohlig weich und atmungs-aktiv, bringen ein herrliches Raumklima zum Wohlfühlen
und die reine Erholung im Schlaf.

Hirse
Als Füllung für Kopfkissen sind Hirsespelzen ideal, da sie klein, rund, leicht und glatt sind. Die fein fließenden Hirse-„perlen“ passen sich jeder Bewegung an, Kopf und Nacken liegen immer optimal gestützt. Hirsekissen sind dadurch weich und anschmiegsam und halten durchschnittlich 3-5 Jahre oder länger. Hirsekissen haben beruhigende Wirkung auf Muskeln und Nerven. Sie können wie Kunden berichten hilfreich sein bei Nackenverspannung, Kopfschmerzen,
Migräne, Gelenkschmerzen, Schlafstörungen, Halswirbelproblemen oder Nervosität.

Lavendel
Kissen mit Lavendelblüten verbreiten einen angenehm beruhigenden Duft. Dem Lavendel wird eine schmerzlindernde, entzündungshemmende, desinfizierende und beruhigende Wirkung zugeschrieben. Bei Kopfschmerzen und Migräne kann Lavendel Nerven und Muskulatur entspannen und so sehr hilfreich sein.

5. Individuelle Aufträge

Suchen Sie Seife als Gastgeschenk für Hochzeiten oder andere feierliche Anlässe? Wie wäre es mit einer dekorativen Seife als einmaliges Werbegeschenk? Oder möchten Sie selber Ihren Kunden Naturseifen nach Ihren Bedürfnissen anbieten? Gerne fertige ich nach Ihren Vorgaben und Wüschen auch individuelle Kleinstserien. Dabei können Sie Ihre Wünsche frei angeben: Inhalte, Duft, Farbe etc. Bedenken Sie bitte, dass die Seife genügend Vorlaufzeit (mindestens 10 Wochen) braucht, um reifen zu können, so dass Ihr Auftrag ein Erfolg wird.