“Nocciola” Haselnuss-Seife mit Nutella

Liebe Leserin, lieber Leser!

Wusstet Ihr wie herrlich fein Haselnussöl duftet? Der Duft ist einfach umwerfend.

Das dezent duftende, wohlriechende Haselnussöl ist durch den hohen Ölsäuregehalt ein sehr gutes Massageöl. Daneben wird ihm eine straffende, gefäßverengende und gewebefestigende Wirkung zugeschrieben.

Dieses Seifenstück ist ein wahres Pflegeschätzchen, schäumt sie doch sehr üppig und cremig und pflegt die Haut ganz wunderbar.

Für dieses Seifchen habe ich in Vorfeld Haselnussmilch hergestellt. Diese Haselnussmilch kam dann als Flüssigkeit in die Lauge.

  • Inhalt für die Einleger:

Haselnussöl, Sonnenblumen HO, Kokos, Disel HO, Rizinus, Sheabutter, Mandelöl, Haselnussmilch, Salz Zucker, Nutella. Überfettet ist die Gute mit 12% und beduftet wurde sie mit den ätherischen Ölen von: Laranja Doce, Palmarosa, Cedro da China, Litsea Cubeba, Lavanda und Citronela.

  • Inhalt für den hellen Seifenleim:

Die gleichen Öle wie oben, dest. Wasser und der Duft besteht aus dem Parfümöl White Chocolate. Die Überfettung liegt ebenfalls bei 12%.

 

:herz_2: liche Grüsse :herz_2:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.