„Nia“ Gänseblümchen-Kamillen-Seife mit frischer selbstgemachter Buttermilch

Hallo liebe Leserin, lieber Leser

Dieses Seifchen war eine tolle Überraschung für mich. Habe ich doch fast schneeweissen Seifenleim in die Form gegossen. Am nächsten Tag, nach 24 Stunden konnte ich ein kräftig gelbes Seiflein ausformen.

Für die Namensfindung des Seifenstückes suchte ich nach einem seltenen Mädchennamen und stiess dabei auf den Namen Nia, was mir auf Anhieb sehr gefiel.

Das Gänseblümchen
Schon kleine Kinder kennen und lieben das freundliche Gänseblümchen, das Wiesen mit leuchtenden weiss-gelben Tupfern verziert.
Ein Tee aus den Blättern des Gänseblümchens regt Appetit und Stoffwechsel an, fördert die Verdauung und kann durch seine krampfstillenden
Fähigkeiten auch Husten lindern. Dank seiner harntreibenden Eigenschaften kann Gänseblümchen-Tee auch Ödeme schwinden lassen.
Äusserlich angewandt kann Gänseblümchen-Tee Ausschläge lindern, unreine Haut klären und hartnäckige Wunden heilen.
Die Kamille
Kamille wirkt entzündungshemmend, heilungsfördernd und antibakteriell.
Die Kamille gehört zu den beliebtesten und damit auch am häufigsten verwendeten Heilpflanzen. Wegen ihrer beruhigenden
und heilungsfördernden Eigenschaften wird sie bei Hauterkrankungen und Infektionen eingesetzt. Bei Magen-Darm-Beschwerden wirkt das Öl der
Kamillenblüten beruhigend und krampflösend. Auch im Mund-Rachenbereich, bei Entzündungen der Schleimhaut bzw. Infekten der oberen Atemwege
schafft Kamille anhand ihrer entzündungshemmenden und antibakteriellen Wirkung Abhilfe.  Es ist sowohl eine äußerliche als auch innerliche Anwendung der Kamille möglich, je nach Beschwerden.
Für meine Nia habe ich folgende Inhaltsstoffe verwendet:
Gänseblümchen- und Kamillenölauszug, Kokos, Rizinus, Schmalz, Salz, Zucker, frische selbstgemachte Buttermilch. Parfunöl Davinia. Die Überfettung beträgt stolze 12% und eignet sich ganz besonders für sehr trockene, rissige und unreine Haut.
Ich danke Ihnen für Eure Aufmerksamkeit.
Herzlich
Bild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.