Gartehüsli-Forum

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

29. Gartehüsli Thema: Aussergewöhnliche Seifeninspirationen / Mai 2018

Halli hallo ihr Lieben

Hallo Barbara

 

Es ist bereits Frühling und die Tage sind wunderbar angenehm herrlich warm.  Gerne lassen Barbara und ich uns von der Natur inspirieren und studieren wieder an einem weiteren Gartehüsli-Seifchen. 

Unsere Ideen sind im Moment ganz unterschiedlich und wir haben uns überlegt je ein Seifchen mit etwas aussergewöhnlichen Zutaten zu kreieren. Mich interessiert schon länger eine Seife zu machen mit Efeu. Efeu kann man als biologisches Waschmittel und Spülmittel benutzen, was auch ideal für Camper- und Outdoor-Abenteurer ist. Die enthaltenen Saponine im Efeu sind ähnlich wie Seife. Der grosse Vorteil von Efeu ist, dass man die Pflanze das ganze Jahr über in der Natur frisch verfügbar hat. Im Moment sind die Blätter extrem kräftig grün und ich möchte die Kraft des Frühlings zusätzlich festhalten in einer Efeuseife. Von den Saponinen im Efeu erhoffe ich mir eine kräftig reinigende Naturseife.

Welche spezielle Zutat Barbara verseifeln möchte wird sie euch gerne hier in diesem Thread mitteilen.  

Nun freue ich mich auf ein weiteres spannendes Seifeln im Gartehüsli mit Wilson und Barbara und wünsche euch allen ein wunderschönes Wochenende.

Liebe Grüsse

 

Liebe Leserin, lieber Leser,

hallo Brigitte 

herzlichen Dank für das Eröffnen von unserem neuen Gartehüslithema. Ich finde es sehr spannend, dass wir unterschiedliche Seifen kreieren werden mit aussergewöhnlichen Zutaten. Schon vor gewisser Zeit, hast Du mir ja mal erzählt, dass Du sehr gerne eine Efeuseife herstellen möchtest. Da bin ich jetzt schon total neugierig was Du zu berichten haben wirst und was für Erfahrungen Du damit machst.

Ich habe mir zum Thema eine Tomatenseife vorgestellt, zumal ich schon so viel Positives über Tomaten für die Haut gelesen habe.

Das rote Kraftpaket, die Tomate:

Eine Tomate schmeckt nicht nur gut, das meist gekaufte Gemüse ist auch ein echtes Schönheitsmittel. Die aromatische rote Frucht enthält nämlich nicht nur jede Menge Vitamine und Mineralien, sondern auch viele weitere, für die Gesundheit wichtige Nährstoffe. Allen voran der sekundäre Pflanzenstoff Lykopin. Er wirkt wahre Wunder - besonders als Nahrung für die Haut. Straffe und schöne Haut durch die Kraft der Tomaten gegen fettige Haut und Akne. Tomaten schützen, straffen und beleben die Haut.

Das Wundermittel in der Tomate: Lykopin
Lykopin ist der Farbstoff, der für die gesunde Röte der Tomaten verantwortlich ist. Er zählt zu den Carotinoiden, die Pflanzen vor der Sonne schützen.
Da der Körper Lykopin nicht selbst herstellen kann, muss es über die Nahrung aufgenommen werden. Vorzugsweise immer mit ein wenig Öl - weil der Körper diesen Wirkstoff besser in Verbindung mit Fett aufnehmen kann. Reife Tomaten haben einen sehr hohen Anteil an Lykopin: Pro 100 Gramm Frucht circa 3,9 bis 5,6 Milligramm. Werden die Tomaten erwärmt und konzentriert, steigt der Anteil weiter an.

Nun freue ich mich auf ein weiteres spannendes Seifeln im Gartehüsli mit Wilson und Brigitte und wünsche euch allen ein wunderschönes Wochenende.

Liebe Grüsse

 

 

 

 

 

Hallo Brigitte

Liebe Leserin, lieber Leser

endlich...................ist es soweit und ich habe meine Tomatenseife gemacht. Im Monat Mai hatte ich einiges zu tun und war auch noch auf Kurzurlaub in Porto (Portugal),..............war das herrlich. Porto ist eine wunderbare, interessante Stadt.

Doch zurück zu meiner Paradeiserl Tomatenseife. Eigentlich wollte ich die Lauge ausschliesslich mit Tomatensaft machen, jedoch erhitzte sich die Flüssigkeit dermassen, dass alles in einem Schwall überlief. Zum Glück stelle ich das Gefäss mit der Lauge immer in den Schüttstein, so war der Schaden nur gering. Also alles von vorne, Tomatensaft pressen und beiseite stellen. Im zweiten Anlauf habe ich die Lauge 1/1 mit dest. Wasser angerührt und den frisch gepressten Tomatensaft zum fertigen Seifenleim gegeben, so klappte es dann wunderbar.

Inhaltsstoffe habe ich folgende verwendet:

Raps HO, Erdnussöl, Kokos, Oliven, Distel HO, Sheabutter, Rizinus, frisch gepresster Tomatensaft. Beduftet habe ich mit dem Parfumöl The Flower’s soul. Die Überfettung beträgt 8%.

Nun bin ich aber doch sehr gespannt auf Brigitte's Kreation.

Ich danke Euch für Eure Aufmerksamkeit.
Liebe Grüsse

 

 

 

 

 

 

 

 

Halli hallo ihr Lieben, hallo liebe Barbara,

ich freue mich sehr, dass es dir Barbara in Porto so gut gefallen hat. Ich verbringe meine Ferien ja jeweils im Süden von Portugal an der Algarve, aber nach Porto möchte ich unbedingt auch mal reisen. 

Barbara deine Paradeiserl ist fantastisch geworden. Ich hätte nie geglaubt dass man mit Tomatensaft ein so wunderbares Rot bekommt. Gsd war dein NaoH im Schüttstein überlaufen und es ist nichts passiert. Aber mit solchen Überraschungen müssen wir halt immer rechnen. Beim Seifeln kann man nicht genug vorsichtig sein. Ohne Schutzbrille und Handschuhe geht bei unserem Hobby nichts....

Endlich hat es auch meine Seife zum Fotoshooting geschafft und gerne zeige ich euch meine Arela mit starkem Efeuaufguss welche ich zum Thema "Aussergewöhnliche Seifeninspirationen" geseifelt habe. Ich habe mich bewusst wieder zum tollen Rezept Tierny y cremosa von Barbara entschieden. Für mich ist nun spannend zu sehen ob sich die zusätzlichen Saponine im Efeu auf das Schaumverhalten der Seife feststellen lassen. In ein paar Wochen werde ich wieder berichten. 

Zutaten: Olivenöl, ein kleiner Anteil Harz-Olivenöl, Palmkernöl, Reiskeimöl, Rapsöl HO, Kakaobutter, Rizinusöl, starker Efeuaufguss, Hundehaare

Farbe: Medizinische Kohle, Maigrün Behawe,

Duft: Cool Clear Water Natur's Garden Amerika

ÜF 10%

Ich freue mich auf weitere Seifenabenteuer, vielen Dank Barbara fürs gemeinsame Seifeln. 

Herzliche Grüsse